Menu
Menü
X

Mitten in der Nordstadt von Gießen - liegt die Paulusgemeinde:

(c)Pauluskirche
Pauluskirche

Willkommen in der Gießener Evangelischen Paulusgemeinde und im Gemeindegebiet, das von der Marburger Straße bis an die Lahn reicht und auch das "Sandfeld" umfasst. Die Paulusgemeinde - 1958 gegründet - hat ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind in ihr herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist (Flyer für Neuzugezogene).

Den besonderen sozialen Herausforderungen der Nordstadt mit ihrem hohen Anteil alleinerziehender Mütter, mit Konflikten zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellt sich der "Paulus"-Kirchenvorstand seit Jahren.  Mehr über uns...

Nachrichten aus der Kirche

05.09.2018 mhart

250 Konfirmanden aus Gießen und dem Umland im Konfi-Camp

Einen Mix aus Erlebnisfreizeit, Workshops, Event, Konfirmandenstunde und Gottesdienst erlebten 250 Konfirmanden aus 19 Gemeinden im Evangelischen Dekanat Gießen. Von Donnerstag bis Sonntag (23.-26.8.) waren sie mit 100 jugendlichen Teamern, Gemeindepädagogen sowie Pfarrerinnen und Pfarrern im Freizeitdorf Flensunger Hof in Mücke.

Kinder heben die Arme
17.09.2018 vr

„Standards in Gefahr“: Kirchen kritisieren Kita-Reform

Die Kindertagesstätten sollen in Rheinland-Pfalz neu aufgestellt werden. Im Sommer hat die Landesregierung dazu ihre Ideen vorgelegt. Nun reagieren die Kirchen in dem Bundesland massiv: Sie lassen an dem Gesetzentwurf aus Mainz kaum ein gutes Haar. Mehr noch: Sie sehen die Standards in den Kitas in Gefahr.

03.09.2018 mhart

Orgelradtour im Dekanat Gießen

Zur Orgel-Radtour lud das Evangelische Dekanat Gießen am 2. September 2018 ein. Vom Haus der Kirche ging es nach Garbenteich, Kleinlinden und Watzenborn-Steinberg.

Notenblatt, TRauringe, Blumenstrauß
29.08.2018 hag

Wenn das Brautpaar einen besonderen Musikwunsch hat

Hannah und Jonas hatten eine wunderbare Hochzeit. Ihre beste Freundin hat das Ave Maria vorgetragen, lateinisch, herrlich. So harmonisch kann es sein. Aber manchmal raten Pfarrer oder Pfarrerin von einem bestimmten Musikstück ab, weil der Text unpassend sei oder das Stück auf der Orgel nicht spielbar sei.

Orgel spielen
07.08.2018 epd

Kirchen in Deutschland suchen dringend Nachwuchsorganisten

In vielen Kirchengemeinden fehlen nebenamtliche Organisten - es gibt nicht mehr genug junge Leute mit Interesse am Orgelspiel. Bei der 18-jährigen Vanessa ist das anders: Sie hat ganz unverhofft ihre Leidenschaft für das Instrument entdeckt.

top