Menu
Menü
X

Mitten in der Nordstadt von Gießen - liegt die Paulusgemeinde:

(c)Pauluskirche
Pauluskirche

Willkommen in der Gießener Evangelischen Paulusgemeinde und im Gemeindegebiet, das von der Marburger Straße bis an die Lahn reicht und auch das "Sandfeld" umfasst. Die Paulusgemeinde - 1958 gegründet - hat ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind in ihr herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist (Flyer für Neuzugezogene).

Den besonderen sozialen Herausforderungen der Nordstadt mit ihrem hohen Anteil alleinerziehender Mütter, mit Konflikten zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellt sich der "Paulus"-Kirchenvorstand seit Jahren.  Mehr über uns...

Nachrichten aus der Kirche

16.10.2017 mhart

Handy-Bibel bleibt kostenlos - Angebot wird erweitert

Die Lutherbibel 2017 wird es auch weiterhin als kostenlose App für Smartphones und Tablets geben. Außerdem ist es künftig möglich, die Texte der Gute Nachricht Bibel und der Lutherbibel 1984 ebenfalls in die App einzubinden.

Der Jugendchor Treis hat das Musical "Natürlich blond" eingeübt
13.10.2017 ast

Jugendchor Treis ist „natürlich blond“

Witz und Tiefgang verspricht das Musical „Natürlich blond“, mit dem der Jugendchor Treis unter Leitung von Dekanatskantorin Daniela Werner in diesem Herbst auf die Bühne der Sport- und Kulturhalle Treis geht. Die Termine sind Freitag, 13. 10., Samstag, 14.10., Sonntag, 15.10. und Freitag, 20.10., Samstag, 21.10. und Sonntag, 22.10.

Benedikt Berger und Mareike Frahn-Langenau werben beim Kurparktfest für die Lichtkirche
10.10.2017 cw

Lichtkirche ist Teil der Landesgartenschau 2018

Die Lichtkirche der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird bei der Landesgartenschau 2018 in Bad Schwalbach sehr prominent auf dem Gartenschaugeländevertreten sein.

Marburgs Elisabethkirche - Ort mit großer historischer Bedeutung.
09.10.2017 epd

Festgottesdienst in Marburg

Die beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen feiern am 29. Oktober einen Festgottesdienst zum Reformations-jubiläum. Der Gottesdienst in der Marburger Elisabethkirche steht unter dem Motto „Reformation. Macht stark“.

Erntedank: Trauben
01.10.2017 vr

Erntedankfest: Gerechtigkeit ist weltweiter Maßstab

An Erntedank werden die Kirchen mit Gaben der Natur geschmückt. Das erinnert aber auch an die, die am Erntedankfest gerade nichts zu feiern haben, meint Kirchenpräsident Volker Jung. Und das muss Konsequenzen haben.

Kerzen auf einer Geburtstagstorte werden ausgepustet.
30.09.2017 vr

Happy Birthday Hessen-Nassau

Die Trümmer des Zweiten Weltkriegs waren längst nicht abgeräumt, da wurde in der Friedberger Burgkirche die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau gegründet. Und plötzlich stand vor 70 Jahren ein U-Boot-Kapitän an Deck des Kirchenschiffs.

95Thesen
28.09.2017 red

Schüler „schlagen“ Thesen ins Internet

500 Jahre nach der Reformation arbeiten Schülerinnen und Schüler in ganz Hessen an neuen Thesen. „Angeschlagen“ und diskutiert werden sie im Internet. Hilfe bekommen die Schüler dabei von Medienprofis des hessischen Rundfunks.

Ein trauriger Junge mit einem Teddy
25.09.2017 epd/red

Kindern beim Trauern helfen

Mit einer selbst geschriebenen Geschichte sollen Kinder und Jugendliche den Verlust nahestehender Menschen verarbeiten. Das Lacrima-Zentrum Rhein-Main der Johanniter-Unfall-Hilfe bietet erstmals eine Schreibwerkstatt zur Trauerbewältigung an.

21.09.2017 bj

(Wozu) Braucht unsere Gesellschaft Kirche heute?

Viermal lädt der „Talk unterm Turm“ im Reformationsjubiläumsjahr interessante Gäste zur Diskussion über zentrale Themen von Glaube und Christsein heute ein. Am 22. September um 19 Uhr diskutieren Bettina Wulff, ehemalige „First Lady“ und Reformationsbotschafterin, und Ulrike Scherf, stellvertretende Kirchenpräsidentin, in der Bad Vilbeler Christuskirche mit den Gästen. Seien sie dabei!

top