Menu
Menü
X

Mitten in der Nordstadt von Gießen - liegt die Paulusgemeinde:

(c)Pauluskirche
Pauluskirche

Willkommen in der Gießener Evangelischen Paulusgemeinde und im Gemeindegebiet, das von der Marburger Straße bis an die Lahn reicht und auch das "Sandfeld" umfasst. Die Paulusgemeinde - 1958 gegründet - hat ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind in ihr herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist (Flyer für Neuzugezogene).

Den besonderen sozialen Herausforderungen der Nordstadt mit ihrem hohen Anteil alleinerziehender Mütter, mit Konflikten zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellt sich der "Paulus"-Kirchenvorstand seit Jahren.  Mehr über uns...

Nachrichten aus der Kirche

21.11.2019 mhart

Musikalisch durch den Advent in und um Gießen

Mit einem besonderen Adventskalender feiern 23 Gemeinden und Einrichtungen des Evangelischen Dekanats Gießen in diesem Jahr die Adventszeit. Vom 1. bis 23. Dezember wird es täglich um 18 Uhr eine musikalische Andacht an einem anderen Ort geben.

21.11.2019 mhart

Rat der Religionen Gießen erhält Integrationspreis

Beim 16. Hessischen Integrationspreis »Integration und interreligiöser Dialog« erhielt das von der evangelischen Kirche initiierte Aktionsbündnis "Rat der Religionen im Landkreis Gießen" den zweiten Platz.

11.11.2019 mhart

Der Pfarrer, der nicht aufgeben wollte und anders auf das Leben blickt

Merten Teichmann (54) wird zum 1. Februar 2020 neuer Pfarrer der Kirchengemeinden Garbenteich und Hausen. Der Seelsorger kämpfte in den zurückliegenden Jahren gegen die Folgen eines schweren Schlaganfalls vor fast acht Jahren. Die Ärzte machten ihm und seiner Familie wenig Hoffnung. Jetzt hat er seinen Beruf zurückerobert.

11.11.2019 mhart

Klettergottesdienst in Gießen

Zu einem herausfordernden Gottesdienst trafen sich rund 40 Jugendliche und Studierende am Freitag, 8. November im Kletter- und Boulderzentrum in Gießen. Gesichert von erfahrenen Kletterern des Deutschen Alpenvereins (DAV) ging es bis zu 16 Metern in die Höhe. Eingerahmt war das Klettern in Andachten, Gebete, Lieder, Gedanken über Ängste und Herausforderungen in Schule und Studium und biblische Mutmach-Geschichten.

07.11.2019 mhart

Polizei und Feuerwehr in der Gießener Johanneskirche

Im Landkreis Gießen gibt es sieben neue Notfallseelsorgerinnen. In einem Gottesdienst in der Gießener Johanneskirche am 6. November wurden sie für ihren Dienst beauftragt. Die Kirche bedankte sich auch bei Polizei, Feuerwehr und allen Rettungsdiensten für Ihren Einsatz für das Leben von Menschen.

05.11.2019 mhart

"Friedensklima" in Gießen

Zu Gottesdiensten und Informationsveranstaltungen anlässlich der „Ökumenischen Friedensdekade“ laden evangelische und katholische Kirche in Gießen, die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) sowie Amnesty International Gießen ab Sonntag, 10. November, ein.

03.11.2019 mhart

Konfirmanden an Gießener "Stolpersteinen"

An fünf Stellen in Gießen-Wieseck erinnern „Stolpersteine“ an verschleppte und ermordete Juden. Regelmäßig besuchen Konfirmanden aus der Michaelsgemeinde die Stolpersteine in ihrem Stadtteil und erinnern sich an die Juden, die hier lebten. (Video)

top