Menu
Menü
X

Mitten in der Nordstadt von Gießen - liegt die Paulusgemeinde:

(c)Pauluskirche
Pauluskirche

Willkommen in der Gießener Evangelischen Paulusgemeinde und im Gemeindegebiet, das von der Marburger Straße bis an die Lahn reicht und auch das "Sandfeld" umfasst. Die Paulusgemeinde - 1958 gegründet - hat ein offenes Herz für Menschen, die unterschiedlich leben, denken und glauben. Auch Neubürgerinnen und Neubürger sind in ihr herzlich willkommen, die einen Ort suchen, wo religiöse Fragen gehört werden, Zweifel erlaubt sind und christlicher Einsatz gefragt ist (Flyer für Neuzugezogene).

Den besonderen sozialen Herausforderungen der Nordstadt mit ihrem hohen Anteil alleinerziehender Mütter, mit Konflikten zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft und mit den Veränderungen innerhalb der Wohnbevölkerung stellt sich der "Paulus"-Kirchenvorstand seit Jahren.  Mehr über uns...

Nachrichten aus der Kirche

01.07.2019 mhart

Neuer Dekan: "Auseinandersetzungen werden rauer"

Am 2. Oktober wird Pfarrer André Witte-Karp (Friedberg) Dekan in und um Gießen. Das regionale Kirchenparlament, die Dekanatssynode, hatte ihn Mitte Juni mit großer Mehrheit dazu bestimmt. Im Interview äußert er sich über die Zukunft der Kirche und die Rolle der Protestanten in der Gesellschaft. Die Fragen stellte Matthias Hartmann.

29.06.2019 mhart

Stadtkirchenpfarrer fordert AfD-Anhänger zur Umkehr auf

Rund 500 Menschen sind am Samstag in Gießen zu einer Mahnwache für den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke gekommen. Neben der Evangelischen Kirche hatten rund 20 weitere Organisationen zu der Mahnwache aufgerufen.

26.06.2019 mhart

Familien-Bildungsstätte Gießen legt neues Programm vor

Die Mitarbeiterinnen der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Gießen (EFBS) und die rund 100 KursleiterInnen haben wieder ein vielfältiges und buntes Jahresprogramm, Klassiker und Neuheiten, zusammengestellt. Erstmals unter Trägerschaft des Evangelischen Dekanats Gießen entstand das neue Programmheft 2019/2020

22.06.2019 mhart

4. Gießener Nacht der Kirchenmusik

Am 22. Juni öffnen drei Gießener Innenstadtkirchen ihre Pforten für Musik aus verschiedenen Epochen der Kirchenmusik von 18:30 Uhr bis kurz Mitternacht.

21.06.2019 mhart

Gießener PfarrerInnen in Brüssel

Was kann das Büro der Evangelischen Kirche für die Anliegen der Protestanten in Deutschland in Brüssel tun und welche Aufgaben hat die Hessische Landesvertretung bei der Europäischen Union (EU)? Zwei von vielen Fragen, auf die Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Evangelischen Dekanat Gießen Mitte Juni Antworten bei einer viertägigen Studienfahrt nach Brüssel suchten.

18.06.2019 mhart

Kanu-Gottesdienst auf der Lahn

Einen Gottesdienst auf der Lahn zwischen Weilburg und Aumenau feierten über 40 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien aus Gießen und dem Umland am Sonntag, 16. Juni. Zum fünften Mal hatte der evangelische Stadtjugendpfarrer Alexander Klein diesen ganztägigen „Lahn-Tour-Gottesdienst“ organisiert.

15.06.2019 mhart

André Witte-Karp neuer evangelischer Dekan in und um Gießen

André Witte-Karp (42) ist der neue evangelische Dekan in und um Gießen. Das regionale Kirchenparlament, die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen, wählte den Friedberger Pfarrer am Samstagmittag in der Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg im ersten Wahlgang mit 47 von 60 Stimmen. Er ist Nachfolger von Frank-Tilo Becher, der im Januar ausgeschieden und in die Politik gegangen ist. Die zweite Bewerberin war Pfarrerin Barbara Lang aus Lich.

top